Google Nexus Two

Dienstag, 29. Juni 2010

Bisher gibt es nur Spekulationen über das neue Google Nexus Two. Wahrscheinlich wird es das neue Motorola Shadow bzw. Mirage. Es firmiert auch unter dem Arbeitstitel MB810 oder Droid 2. Es kursieren schon seit Monaten Bilder im Netz, aber ob das Handy dann tatsächlich als Nexus Two verkauft wird, steht derzeit noch in den Sternen. Das erste Google Handy war ja noch ein HTC, genauer gesagt eine Spezialanfertigung des Modells HTC Desire.

Was feststeht, ist dass das neue Motorola Shadow für Business-Anwender optimiert sein wird. Es wird neben dem 4.3-Zoll Touchscreen eine auziehbare QWERTZ-Tastatur besitzen, dies vielleicht aber nur in einer Extra-Version. Die 8-Megapixel Kamera wird neben Fotos hochauflösende Videos aufnehmen können, es ist die Rede von 720p. 1080p Full-HD Videos wird das Gerät allerdings wiedergeben können. Ein HDMI-Ausgang soll die Übertragung der Videos auf andere Geräte ermöglichen. Die Auflösung des Displays soll 854 x 480 Bildpunkte betragen. Die Kamera wird wohl mit einer Doppel-LED unterstützt werden. Der Festspeicher wird wohl magere 512 MB betragen, das Speicherkarten-System ist auf (micro-)SDHC optimiert (SD 2.0). Derzeit sind SDHC-Karten bis 32 GB auf dem Markt. WLAN /b/g/n wird das drahtlose Internet möglich machen. Das Herz des Motorola Shadow wird ein SnapDragon-Prozessor.

Das Smartphone soll schon mit dem neuen Betriebssystem Android OS 2.2 Froyo ausgestattet sein. Das wäre für die Anwender natürlich sehr erfreulich, denn es soll ca. 4-5mal schneller arbeiten als die Vorgängerversion. Die Benutzeroberfläche wird wohl von Motorolas eigenem System Moto Blur unterstützt. Auch kann man damit wohl sein Smartphone mit wenigen Klicks in ein USB-Modem oder WLAN-Zugangspunkt verwandeln. So kann man z.B. ein Netbook oder Laptop anschließen.

Die technischen Daten sprechen alle für das Smartphone, erst recht im direkten Vergleich mit dem neuen Iphone, welches z.B. nur eine 3 MP-Kamera besitzt und kein Flash unterstützt. Das neue Android OS hingegen soll mit Flash-Elementen arbeiten können. Außerdem hat das Iphone keine extra-Tastatur, ist fürs Arbeiten also nicht allzusehr geeignet. Ob das neue Motorola Shadow unter dem Namen Google Nexus Two auf den Markt kommt, bleibt aufgrund anhaltender Spekulationen spannend.